1st Class Session - Artist Support e.V.

 

Wie hoffen sehr, dass Ihr diese schwierige Zeit der Pandemie-Beschränkungen gesund und wohlbehalten durchsteht und auch weiterhin gut auf Euch aufpasst.

 

Wir als Team des 1st class session! haben nach dem ersten Schock im Frühjahr über die zahlreichen Konzertabsagen, die Ärmel hochgekrempelt und konnten bereits Etliches an Kreativem neu bewegen. Angefangen von geplanten Streaming-Konzerten mit unseren Künstlerkollegen, die Neuorganisation der nächsten Live-Sessions unter Beachtung der Abstandsregeln bis zur Unterstützung von Künstlern, die aufgrund von Corona in eine finanzielle Notlage geraten sind.  

So entstand auch die Initiative #coronakuenstlerhilfe, welche Spendengelder für betroffene Künstler*innen sammelt. Damit verfolgen wir das Ziel, die berufliche Tätigkeit vieler Kunstschaffender aufrecht zu erhalten. Den Grundstein eines nachhaltigen Engagements haben wir mit dem, eigens für diesen Zweck neu gegründeten mildtätigen Verein, dem 1st Class Session-Artist Support e.V. gelegt. Gemeinsam mit Experten aus der Musik- und Filmindustrie, möchten wir unseren Beitrag zu Abfederung der brisanten Situation in der Kunst-und Kulturbranche leisten und sind dankbar, Euch dieses Projekt hier vorzustellen zu können.


Wir freuen uns sehr über die erst kürzlich eingetroffene Bestätigung der Mildtätigkeit und Freistellung:

 

Eintragung beim Amtsgericht Lüneburg: VR 201782

Steuernummer: 33/270/16978, Finanzamt Lüneburg

 

Satzung des Verein:

Download
Satzung 1st class session Artist Support
Adobe Acrobat Dokument 468.8 KB